Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB MVR-Vertrieb

Unsere Angebote sind ausschließlich für Industrie, Handwerk, Handel, Kommunen und die freien Berufe bestimmt.

Liefer- und Zahlungsbedingungen:

1. Der Mindestbestellwert beträgt 75,00 EUR netto (10.00 EUR Mindermengenzuschlag).
Alle Preise sind pro Stück in Euro, zzgl. Verpackung Fracht und gesetzl. MwSt.
(Bitte beachten Sie, das im Shopsystem nicht immer die Liefer- und Verpackungskosten aufgeführt sind, aber von uns dazu gerechnet werden.)
Minder- oder Mehrlieferung bis zu 10 % der Menge der betreffenden Warenart muss bei Druckaufträgen aus technischen Gründen vorbehalten bleiben.

2. Allgemeine Druck- und Erstellungskosten

Druckkosten für Werbekugelschreiber und Werbeartikel berechnen wir pro Druckfläche und je Farbe mit 0,10 €/Stck.; die Vorkosten für Sieb- und Filmkosten pro Druckfläche und je Farbe 49,00 €; die E-mail-Korrektur 9,00 €.

Repro- und Grafikarbeiten, sofern keine reprofähigen Vorlagen 1:1 gestellt, werden nach Zeitaufwand berechnet, 1,00 € pro Min.

Punchservice: Bei Erstellung von Stickprogrammen für Ihre Bestellung von Imagekleidung berechnen wir nach Anzahl der Stiche. Pro 1000 Stiche 9,00 €, mindestens 27,00 €.

Bei Werbesüssigkeiten berechnen wir die Datenbearbeitung des Druckauftrages pro Farbe mit 35,00 €. Hinweise zum Druckverfahren finden Sie auf der Seite.

Für Displays schicken Sie uns nach Bestellung die Information zur Datenerstellung. Ihre digitalen Vorgaben, Logos und Schriftzüge schicken Sie am besten als druckreifes pdf 1:1 angelegt, an info[at]mvr-vertrieb.de.

3. Muster / Einzelstücke werden aus organisatorischen Gründen grundsätzlich berechnet.
Bei Imagebekleidung zuzüglich pro Teil 15,00 € netto Musterungszuschlag. Innerhalb von 14 Tagen ab Lieferung wird der Zuschlag bei Nachbestellung der jeweiligen Mindestmenge (VPE) verrechnet.

4. Die gekennzeichneten Artikel werden nur in (VPE) Verpackungseinheiten geliefert.

5. Die Preise sind freibleibend und bei größeren Mengen durch ein Angebot, bzw. von uns durch eine Auftragsbestätigung zu bestätigen.

6. Bestellungen, Druckaufträge und Sonderanfertigungen, liefern wir gegen Vorkasse. Sie können die Rechnung auch online über http://www.Paypal.de auf das Konto info[at]mvr-vertrieb.de bezahlen. Auftrags- und Objektbezogen ist nach Vereinbarung mit uns eine Lieferung innerhalb Deutschlands gegen Rechnung möglich.

7. Bei Lieferung außerhalb Deutschlands liefern wir grundsätzlich nur gegen Vorkasse.

8. Wir bitten um sofortige Kontrolle der gelieferten Waren und Verpackungen und zwar im Beisein des Spediteurs. Spätere Reklamationen können nicht berücksichtigt werden!

9. Bestellungen aus dem Shop, gelten als verbindlich. Das Widerrufsrecht gilt nicht für Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt wurden oder eindeutig auf persönliche Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind, die sich auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht zur Rücksendung eignen, bei Drucken, Grafiken und Stickereien, bei Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen, Software und Programmierungen, wenn der versiegelte Datenträger vom Kunden entsiegelt wurde. Wir sind berechtigt, eine Mehrproduktion für Werbezwecke zu verwenden.

10. Die Annahme der Bestellung ist nur gültig, nach ausdrücklich schriftlicher Bestätigung von uns, mit den entsprechenden Vereinbarungen. Die elektronische Bestellung aus dem Shop alleine, mit vom System automatisch erstellten und an den Besteller per e-Mail übersandten Bestellübersicht, bedingt noch keinen Lieferanspruch der bestellten Produkte.
Bei dem Wunsch des Kunden auf Rechnung zu zahlen, behalten wir uns vor, die Bestellung nur nach positiver Bonitätsprüfung anzunehmen.

11. Die Lieferzeiten für die einzelnen Produkte sind je nach Art und Größe unterschiedlich. Eine Auftragsbestätigung geht Ihnen per e-Mail oder Post zu.

12. MVR Vertrieb, kurz MVR, erstellt individuell produzierte Online-PR zum Zwecke der Vermarktung in den im Internet relevanten Suchmaschinen.

12 a. Zustandekommen des Vertrages, Vertragsschluss mit Dritten

Der Vertrag zwischen MVR und seinen Kunden kommt nur durch einen schriftlichen Auftrag zustande. Der Auftrag ist für den Kunden mit der Unterschrift verbindlich. Tag der Vertragslaufzeit ist der Registrierungstag im beauftragten Medium. MVR ist (ohne Angabe von Gründen) berechtigt, den Auftrag binnen 4 Wochen nach Eingang schriftlich abzulehnen. Dies gilt insbesondere soweit der Auftraggeber mit der Bezahlung früherer Leistungen im Verzug ist. Soweit ein Dritter ( z.B. Werbeagentur) für einen Kunden einen Auftrag erteilt, ist im Zweifel der Dritte verpflichteter Vertragspartner von MVR. Der Vertrag verlängert sich automatisch, um die gebuchte Vertragslaufzeit, es sei denn der Vertrag wird schriftlich drei Monate vor Ablauf gekündigt. Maßgeblich dafür ist das Datum der Rechnung.

12 b. Leistungsumfang

MVR veröffentlicht die mit den Kunden abgestimmten Firmenprofile zur weltweiten Nutzung. Eine inhaltliche und rechtliche Prüfung der Daten über eine einfache Plausibilitätsprüfung hinaus findet nicht statt. Der Kunde selbst ist ausschließlich für die Daten seines eigenen Firmenprofils verantwortlich und erklärt sein Einverständnis zu einem Link seiner Profile zu MVR. Soweit MVR vor Veröffentlichung dem Kunden Korrekturabzüge seiner Firmendaten zur Verfügung stellt (schriftlich über Brief, Email oder Fax), obliegt es den Kunden etwaige Korrekturen fristgemäß zurückzusenden.

12 c. Nutzungsrechte

Das Copyright liegt bei MVR und Partner. Hinsichtlich der Indexierung und der Retrieval-Software sind die Urheberrechte der jeweiligen Software-Hersteller zu beachten.

12 d. Haftung

Die Ausführung betreffende Reklamationen sind spätestens 30 Tage nach Auftreten der Beanstandung schriftlich vorzubringen. Andernfalls sind Einwendungen ausgeschlossen. Eine Garantie permanenter Zugriffsmöglichkeiten auf das Internet kann im Hinblick auf die Natur des Netzes nicht gegeben werden. MVR übernimmt keine Haftung für die Darstellungsqualität, Verfügbarkeit, Zugriffsdauer, Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der veröffentlichten Daten. Der Anspruch auf Zahlung der vereinbarten Vergütung besteht unabhängig etwaiger zukünftiger technischer oder rechtlicher Änderungen der Zugangsvoraussetzungen zum Internet.
Der Nutzer haftet für jeglichen Schaden, der MVR oder Dritten durch die Nichtbeachtung dieser AGB oder einschlägiger Rechte, insbesondere des Copyrights entsteht. Dies gilt insbesondere für Datenschutzrechte. Schadensersatzansprüche des Auftraggebers aus positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluß und unerlaubter Handlung gegen MVR oder Erfüllungsgehilfen sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde. Schadensersatzansprüche aus Nichterbringung einer Leistung oder Verzug sind beschränkt auf den Ersatz des nach billigem Ermessen für MVR vorhersehbaren Schadens. Sie sind auf das für die Vertragserfüllung zu zahlende Entgelt der Höhe nach beschränkt.

12 e. Fälligkeit, Mahnungen, Zahlungsverzug, Inkasso

Rechnungsstellung erfolgt unmittelbar nach schriftlicher Auftragserteilung. Rechnungen sind ohne Abzug unmittelbar nach Erhalt und vor Produktion der bestellten Leistung zahlbar, spätestens 10 Tage nach Rechnungsdatum. Bei Zahlungsverzug von mehr als 30 Tagen kann Ihr Vertrag fristlos gekündigt und ein pauschalisierter Schadenersatz i.H. 70% der bis zu Vertragsende anfallenden Beiträge erhoben werden. Weitere Ansprüche bleiben vorbehalten. Bei Zahlungsverzug ist MVR berechtigt pro Mahnung € 10,00 Mahngebühren zu erheben. Daneben kann der gesetzlich geregelte Verzugszins ab Fälligkeit der Forderung geltend gemacht werden.

12 f. Datenschutz

Die Einhaltung einschlägiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen für personenbezogene Daten ist sichergestellt.

12 g. Schriftformerfordernis

Änderungen des Vertrages bedürfen der Schriftform.

13. Änderungen der Preise und der Produktpalette sind uns vorbehalten!

14. Gerichtstand und Erfüllungsort, Eigentumsvorbehalt

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand gegenüber Vollkaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen und Erfüllungsort für MVR ist Ludwigshafen/Rhein. Gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von MVR-Vertrieb. Es gilt der verlängerte Eigentumsvorbehalt.

15. Gerichtsstand ist D-67071 Ludwigshafen/Rhein.

Sollte eine der Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder nichtig sein oder werden, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Ludwigshafen im Oktober 2009, MVR-Vertrieb Frank Radicevic, 67071 Ludwigshafen/Rh. (USt.-IdNr.: DE149717915)

HINWEIS: Es gelten ausschließlich unsere Liefer- und Zahlungsbedingungen !

Die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen finden Sie in unserem Shop unter Datenschutz !

Unsere Angebote sind ausschließlich für Industrie, Handwerk, Handel, Kommunen und die freien Berufe bestimmt.

Analyse Mobile Business
Wir analysieren Ihren Online-Auftritt für die lokale und mobile Suche nach Ihrem Unternehmen - aus der Sicht des Kunden. * * 100% Verrechnung des Analyse-Auftragswertes bei Auftrag Mobile Business. ... (mehr lesen)
100,00 € 84,03 € 2

   Kontakt 0621 / 690 8700

Medienberatung, Vertrieb, Realisierung

NEUE KUNDEN und KONTAKTE ! 

Printbook online

unangekündigte Kassen-Nachschau ab 2018
Karten zum bezahlen

Bezahlung Werbe-Systeme mit PayPal
Atom-Uhr
Kalender